für den Oberbergischen Kreis
Image

Die Abteilung Integration und Beschäftigung des Caritasverbandes für den Oberbergischen Kreis e.V. sucht im Rahmen des landesweiten Programms Kommunales Integrationsmanagement für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte für die Stadt Wipperfürth eine/-n

Case Manager/-in (m/w/d)

in Vollzeit (39,0 Stunden pro Woche)
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf Entfristung.

Ihre Aufgaben:

  • Rechtskreisübergreifende Einzelfallberatung von zugewanderten / geflüchteten Menschen unter der Berücksichtigung ihrer individuellen Lebenslagen und Bedarfe
  • Initiativ aufsuchende Sozialarbeit in der Stadt Wipperfürth
  • Netzwerkarbeit, insbesondere mit den örtlichen Institutionen und den Bundesprogrammen MBE und JMD
  • Qualitätsgerechte Falldokumentation und Evaluation der Arbeitsergebnisse

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium in der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung in der Einzelfallberatung mit der Zielgruppe
  • Soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit den Standard Office Produkten
  • Hohe Selbständigkeit und ausgeprägte Selbstorganisation
  • Erfahrung in der Netzwerkarbeit und aktive Teilnahme an den Kooperationstreffen des Kommunalen Integrationszentrums
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zum Einsatz des privateigenen PKWs für dienstliche Belange

Wir bieten:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem Fachteam
  • Supervisions- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach AVR analog der Caritas-Fachkräfte im Bereich Integration und Migration einschl. zusätzlicher Altersversorgung (KZVK) und Jahressonderzahlungen


Das Kommunale Integrationsmanagement ist ein vom Land NRW im Rahmen der Integrationsstrategie 2030 entwickeltes und gefördertes Programm. Das Ziel ist, die Teilhabe für die Menschen mit Einwanderungsgeschichte auszubauen und zu stärken. Dieses Programm wird in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Oberbergischen Kreises durchgeführt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Gabriele Goldschmidt | 02261/306-131
Abteilungsleitung Integration und Beschäftigung

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung